E-Mail
+43 664 31 20 266
WhatsApp
En
Erlebnis buchen
Techniktraining &

Tiefschneekurs

Mehr Spass für dein Freerideabenteuer

Das Zillertal bietet dir mit vier Großraumskigebieten und dem Hintertuxer Gletscher als Ganzjahres Skigebiet eine unzählige Vielfalt von Abfahrtsmöglichkeiten abseits der Piste. Wir benützen die Lifte um schnell und kräfteschonend unserem Kursziel, dem sicheren befahren von Tiefschnee im alpinen Gelände näher zu kommen. Wir bilden nach dem österreichischen Skilehrplan aus und kombinieren das Training mit der 3S Methode = Safety – Skitechnik - Setup

Termine:

November - März

Preis:

€ 390 pro Person

Alter:

ab 12 Jahre

Dauer:

1 Tag

Teilnehmer:

mind. 3 - max. 6 Personen

Alle Details zu diesem Angebot

Anforderungen

Termine

Leistungen

Programm

FAQs

Anforderungen

Du kannst sicher auf allen Pisten bis zu 35° Skifahren und bringst Kondition für einen vollen Skitage bis zu 5 Stunden mit.

Termine

  • 19.11. - 21.11.2021
  • 26.11. - 28.11.2021
  • 10.12. - 12.12.2021
  • 17.12. - 19.12.2021
  • 07.01. - 09.01.2022
  • 28.01. - 30.01.2022
  • 07.02. - 09.02.2022
  • 11.02. - 13.02.2022
  • 25.02. - 27.02.2022
  • 11.03. - 13.03.2022
  • weitere Termine auf Anfrage

Leistungen

Leistungen:

  • Organisation und Führung durch staatl. gepr. IVBV Berg & Skiführer & Diplom Skilehrer
  • Leihgabe LVS Gerät, Sonde & Schaufel
  • Leihgabe Ortovox ABS Rucksack
  • Videoanalyse

Zusatzkosten:

  • Skipass
  • Skiausrüstung – falls du Leihmaterial benötigst sind wir gerne behilflich
  • Übernachtung
  • Verpflegung
  • Gerne übernehmen wir die Reservierung für die Übernachtung
  • Appartment / Pension / 3* Hotel / 4* Hotel / Angebot je nach Verfügbarkeit

Programm

Tag 1:
08:30 Uhr Treffpunkt an unserer Alpinschule, Begrüßung und Programmbesprechung mit dem Bergführer. Ausrüstungscheck von Setup, Ski & Schuh. Skitechniktraining auf der Piste und im Gelände.

Tag 2:
Abfahrten mit Schwerpunkt Tiefschnee, angepasst an Können und Verhältnisse. Videoanalyse und automatisieren der Skitechnik.

Tag 3:
Variantenabfahrten im leichten und mittelschweren Tiefschnee. Variationsübungen für unterschiedliche Schneearten. Kursende ca. 15:30 Uhr.

FAQs

Was soll ich mitbringen?
Wenn vorhanden eigener ABS Rucksack, LVS Ausrüstung (ist inklusive) Ski, Stöcke und Helm. Bitte informiere dich auch vor deiner Tour, ob deine Versicherung eine Bergrettung auch abseits der Piste beinhaltet. Bei deiner Buchung bekommst du auch eine Packliste von uns.

Ist das Liftticket im Preis inklusive?
Nein. Meistens besorgen wir uns den Liftpass gemeinsam mit der Gruppe vor Tourenstart.

Ist das Mittagessen inklusive?
Nein, aber wir werden an einer der zahlreichen Hütten eine Mittagspause einlegen.

Erhalte ich eine Ermäßigung, wenn ich meine eigene Ausrüstung mitbringe?
Du kannst natürlich gerne dein eigenes Equipment nutzen. Einen Rabatt können wir dir leider nicht gewähren, da wir die notwendige Sicherheitsausrüstung generell kostenlos zur Verfügung stellen.

Was für einen Ski soll ich für eine Freeride Tour verwenden?
Freeride Ski haben mehr Auftrieb im Tiefschnee und daher leichter drehbar. Wir empfehlen eine Skibreite von ca. 100mm in der Mitte. Gerne beraten wir dich im Vorfeld der Tour damit du das entsprechende Material in einem unserer Partnergeschäfte ausleihen kannst.

Downloads

Schnellanfrage

Bitte folgendes Formular möglichst vollständig ausfüllen. Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichfelder!