Sommer Start - Berge und wilde Wasser

Berliner Höhenweg

Trekking, die Königsdisziplin des Wanderns, 7 Tage

Auf dem Berliner Höhenweg bewegen sich die Bergwanderer auf echter Alpingeschichte. Das Zillertal war Mitte des 19. Jahrhunderts eine Keimzelle des Bergsteigens und Ginzling das Bergsteigerdorf der damaligen Zeit. Die Berliner Hütte war 1879 die erste Schutzhütte im Zillertal, seit 1997 steht sie wegen ihres einzigartigen Charakters unter Denkmalschutz. Bereits 1889 wurde der Übergang von der Berliner Hütte über das Schönbichler Horn zum neu gebauten Furtschaglhaus als Höhenweg ausgebaut. Diese Passage war die Grundlage des heutigen alpinen Wegnetzes. Der Berliner Höhenweg führt durch das Herz des Hochgebirge-Naturparks Zillertaler Alpen – von der Gamshütte bis zur Edelhütte. Gewaltige Ausblicke in die vergletscherte Hochgebirgswelt erwarten die Bergwanderer ebenso wie wunderbare Einblicke in die Naturschönheiten dieser hochalpinen Landschaft.

Programm

Berliner Höhenweg 6700 HM
Berliner Höhenweg 6700 HM
Berliner Höhenweg 6700 HM
Berliner Höhenweg 6700 HM

Alle wichtigen Informationen auf einen Blick

Charakter

Hochalpine Wanderung

Anforderung

Kondition für 4 - 8 Gehstunden

Treffpunkt

Alpinschule Mountain Sports

Termine

01.-07.07.2017
08.-14.07.2017
August, September auf Anfrage

Teilnehmer

min. 4 ma. 8 Personen

Zusatzkosten

Getränke
Talfahrt Ahornbahn
Möglicher Aufpreis bei nicht erreichen der Mindestteilnehmerzahl

Preis

€ 915,- pro Person

Dauer

7 Tage

Leistungen

  • 7 Tourentage
  • Organisation
  • Führung durch staatlich geprüften IVBV Bergführer
  • Hüttenübernachtung HP

Unverbindliche Anfrage

Bitte fülle folgendes Formular möglichst vollständig aus und verwende das Kommentar-Feld für Deine individuellen Wünsche. Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Buchungsinformationen

Anmeldungen sollten so früh wie möglich erfolgen um deinen Wunschtermin zu reservieren. Nach dem Eingang deiner Anmeldung bekommst du eine schriftliche Bestätigung. Nach deren Erhalt bitten wir dich um eine Anzahlung. Der Rest wird bei Tourbeginn vor Ort fällig.

Unser Magazin

Aktuelle Beiträge zu unseren
Touren und Reisen

Mehr

Anreise

Gesamte Anreiseübersicht

Mehr

News

Canyoning - Rafting
- Alpinschule

Mehr