Skitourenreise Patagonien: Cerro Castillo & El Chaltén - Mountain Sports Zillertal
Sommer Start - Berge und wilde Wasser

Skiabenteuer in Patagonien

Skitourenreise nach Cerro Castillo & El Chaltén

Bereits im Jahr 2007 führte uns eine Skitourenreise über die chilenischen Vulkane bis an die Südspitze nach Ushuaia. Schon damals waren wir fasziniert von der unberührten und intakten Natur Patagoniens. In dieser autarken Landschaft finden sich noch Urwälder, wild zerklüftete Gletscher, türkisblaue Seen, eine einzigartige Tierwelt und natürlich eine Vielzahl von spektakulären schneebedeckten Bergen rund um den Fitz Roy und dem Hielo Continental. Skitouren in Patagonien bedeutet Abenteuer abseits von Skigebieten und Skitouren Trends. Diese Explorer Reise wird von Bernhard Neumann und Merlin Lipshitz begleitet. Beide sind ortskundige Bergführer mit einer persönlichen Leidenschaft zu Patagonien, dem dieses Skiabenteuer zugrunde liegt.

Die Reise gliedert sich in zwei Abschnitte:
Cerro Castillo Massiv - Villa Cerro Castillo ist ein Dorf an der Carretera Austral in der Región de Aisén in Chile. Es ist der Ausgangspunkt für viele Skitouren in das Nationalreservat Cerro Castillo.
El Chaltén ist ein kleiner Ort in Patagonien im Süden von Argentinien. El Chaltén bietet den direktesten Zugang zu den Bergmassiven des Cerro Torre, Fitz Roy und das patagonische Eisfeld (Campo de Hielo Sur)

Anforderungen

Die Skitouren sind für geübte TourengeherInnen mit Tiefschneeerfahrung geeignet. Kontrolliertes und sicheres skifahren in jeder Art von Schnee sowie Hangneigungen von 35° sollten dir keine Probleme bereiten. Die Aufstiegsleistung beträgt zwischen 1.000 und 1.800 Hm/Tag. Eine solide Spitzkehrentechnik ist erforderlich und der umgangen mit Harscheisen wird vorausgesetzt. Skihochtourenerfahrung und die Verwendung von Steigeisen und Pickel ist von Vorteil, jedoch nicht zwingend erforderlich. Eine gültige Auslandskranken- und Unfallversicherung wird für die Teilnahme vorausgesetzt.

Programm

1. Tag: Flug von München – Santiago – Balmaceda
2. Tag: Ankunft in Balmaceda, Abholung am Flughafen, Abfahrt nach Villa Cerro Castillo; ÜN Refugio Cerro Castillo, Programmbesprechung, Ausrüstungscheck
3. Tag:
Skitour Portezuelo Ibáñez. Übernachtung Hotel
4. Tag: Wir fahren zum Camp Neozelandés. Kleine Skitour am Nachmittag, ÜN Camp Neozelandés
5. Tag:
Skitour im Cerro Castillo Gebiet, ÜN Camp Neozelandés
6. Tag:
Skitour im Cerro Castillo Gebiet, am Nachmittag geht es zurück nach Villa Cerro Castillo
7. Tag:
Reisetag, heute fahren wir über die berühmte „ Ruta 40“ nach El Chaltén. ÜN El Chaltén
8. Tag:
Fahrt zum Mosquito Creek; Skitour Loma del Diablo (1800m). Aufstieg 1200 Hm. ÜN El Chaltén
9. Tag:
Transfer nach Lago del Desierto. Skitour Cerro Vespignani 2146m. Aufstieg 1500 Hm.ÜN El Chaltén
10. Tag:
Wir fahren weiter zum Fitz Roy Basecamp. Skitour am Nachmittag am Gletscher de los Tres. ÜN im Camp Poincenot
11. Tag:
Skitour Cerro Madsen 1806m. Aufstieg 1000m, anschließend Rückfahrt nach El Chaltén. ÜN El Chaltén
12.Tag:
Reisetag, Fahrt nach El Calafate zum Flughafen. Verabschiedung und Heimreise
13. Tag:
Ankunft in Österreich

Im Preis inbegriffen sind

  • Organisation und Vorbereitung der Skiexpedition
  • alle erforderlichen Transfers vor Ort
  • Ausrüstung für Hochlager
  • Organisation von Trägern und Maultieren
  • Notfallkommunikation mittels Satellitentelefon
  • Notfallausrüstung leihweise (bitte rechtzeitig bekannt geben)
  • Begleitung und Führung durch staatlich geprüften Berg- und Skiführer
  • zweiter, lokaler Bergführer ab fünf TeilnehemrInnen
  • Übernachtungen mit Vollpension
  • alle Aktivitäten entsprechend dem Programm

Nicht inbegriffen sind

  • Hin-/Rückflug nach/ab Balmaceda (BBA)
    Wir übernehmen gerne die Flugreservierung
  • zusätzliche Verpflegung und Getränke
  • Mehrkosten, die als Folge von oder im Zusammenhang mit Änderungen des vorgesehenen Reiseablaufes entstehen
  • Einzelzimmerzuschlag
  • Getränke
  • Skitourenausrüstung
  • Europäische Reiseversicherung

Alle wichtigen Informationen auf einen Blick

Sprache im Land: Spanisch (Castellano)
Zeitverschiebung: Santiago - minus 5 Stunden MEZ
Persönliche Ausrüstung: Vor der Reise erhalten alle Teilnehmenden eine ausführliche Materialliste

Vorbereitungstreffen
Das Datum für das Besprechungstreffen wird so früh wie möglich bestimmt, jedoch spätestens bei einem positiven Durchführungsentscheid. Die Firma Mountain Sports bemüht sich in jeder Hinsicht, eine Expedition professionell zu organisieren. Dazu gehört auch das Besprechungstreffen. Wir sind bestrebt, alle unsere Gäste mit allen wichtigen Informationen und dem optimalen Material zu versorgen. Beide Punkte sind für das Gelingen einer Expedition wichtig, wenn nicht sogar unerlässlich.

Reisedokumente
Für Chile/Argentinien wird kein Visum benötigt. Der Reisepass muss jedoch noch mindestens 6 Monate über den Rückreisetermin hinaus gültig sein.

Klima
Das Klima kann im Monat September mit demjenigen der Monate April/Mai bei uns in Mitteleuropa verglichen werden. Tagsüber kann es bereits angenehm warm werden, dennoch kann die Temperatur in der Nacht noch unter den Gefrierpunkt fallen.

Impfungen
Folgende Impfungen werden weltweit dringend empfohlen: Kinderlähmung (= Polio), Starrkrampf (= Tetanus).

Leitung
Bernhard Neumann Bergführer - Mountain Sports Zillertal

Organisation
Mountain Sports Zillertal

Anmeldung
Eine frühzeitige Anmeldung sichert Ihren Platz und erleichtert die Arbeit von Mountain Sports ungemein. Bei Angeboten mit Zug- bzw. Fluganreise ist eine frühzeitige Anmeldung unerlässlich. Kurzfristige Anmeldungen können einen preislichen Aufschlag zur Folge haben.

Preise
5 Personen € 3900,- p.P.
6 Personen € 3400,- p.P.
7 Personen € 3100,- p.P.
8 Personen € 2900,- p.P.

Termin
09.09. - 21.09.2018
weitere Termine auf Anfrage

Unverbindliche Anfrage

Bitte fülle folgendes Formular möglichst vollständig aus und verwende das Kommentar-Feld für Deine individuellen Wünsche. Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

weitere Angaben

Buchungsinformationen

Anmeldungen sollten so früh wie möglich erfolgen um deinen Wunschtermin zu reservieren. Nach dem Eingang deiner Anmeldung bekommst du eine schriftliche Bestätigung. Nach deren Erhalt bitten wir dich um eine Anzahlung. Der Rest wird bei Tourbeginn vor Ort fällig.

Unser Magazin

Aktuelle Beiträge zu unseren
Touren und Reisen

Mehr

Anreise

Gesamte Anreiseübersicht

Mehr

News

Alpinschule - Outdoor - Reisen

Mehr