Hochtourentage in den Bernina Alpen | Mountain Sports Zillertal - Mountain Sports Zillertal
Sommer Start - Berge und wilde Wasser

Bernina Durchquerung

Im Festsaal der Alpen die Himmelsleiter empor, 5 Tage

Diese hochalpine Durchquerung in der grandiosen Kulisse der Berninagruppe ist unser gemeinsames Ziel. Es warten so bekannte Gipfel wie der Biancograt auf den Piz Bernina 4049 m und der Eselsgrat auf den Piz Rosegg 3937 m. Mit dem Piz Morteratsch als Akklimatisationstour in den Beinen, sind diese Grate ein Genuss. Abgeschlossen wird diese Tour mit der Überschreitung des Piz Palü. Eine gleichermaßen anspruchsvolle, atemberaubende wie landschaftlich großartige Hochtour mit unvergleichbaren Highlights.

Programm

1. Tag: Treffpunkt 10:00 Uhr am Parkplatz Diavolezza Talstation, Begrüßung und Materialcheck mit dem Bergführer, Tourenbesprechung. Unser Ziel für heute ist die Bovalhütte 2495m. Aufstieg 600 Hm, Gehzeit 3 h

2. Tag: Der zweite Tag führt uns zum Vadret Boval Dadains und weiter bis zum Einstieg in die Felswand. In leichter Kletterei im 2. Grad geht es hinauf bis zur Boval Scharte 3347m. Wir folgen der Nordflanke bis zum Gipfel des Piz Morteratsch 3751m. Abstieg über den Morteratschgletscher bis zur Tschiervahütte.
Aufstieg 1300 Hm, Abstieg 1200 Hm, Gehzeit 6 h

3. Tag: Wir starten noch bei Dunkelheit mit leichtem Gepäck über den Eselsgrad auf den Piz Rosegg 3937m. Kletterstellen bis zum 3. Grad machen den Aufstieg zu einer kleinen Herausforderung die mit einer perfekten Aussicht belohnt wird. Nach dem Gipfelsieg steigen wir wieder auf die Tschiervahütte ab.
Aufstieg 1400 Hm, Abstieg 1400 Hm, Gehzeit 8 h

4. Tag: Heute führt uns unser Weg über einen Klettersteig zur Fuorcla Prievlusa 3430m. Dann beginnt der schönste Grat der Alpen, der Biancograt. Der sehr schmale und ausgesetze Firngrat führt uns auf den Piz Bianco 3995m. Ab diesem Zeitpunkt wechselt der Firngrat zu einem Felsgrat, anhaltende Kletterstellen im 3. Grad, der auf den Piz Bernina 4049m führt. Abstieg über den kürzeren aber ebenso schmalen Spallagrat, wo noch zwei Abseilstellen folgen und direkt weiter zur italienischen Marco e Rosa Hütte 3597m.
Aufstieg 1500 Hm, Abstieg 400 Hm, Gehzeit 8 h

5. Tag: Um 6:00 Uhr starten wir über die Bellavista-Terrasse zur Bellavista-Scharte 3688m auf. Ein nicht mehr so anspruchsvoller Grat führt uns zum Gipfel des Piz Palü 3901m. Ein Berg Heil und der perfekte Rundblick über die Bernina lassen jedes Bergsteigerherz höher schlagen. Wir steigen über den Ostgrat ab und erreichen nach einem kurzen Gegenanstieg die Diavolezza-Bergstation 2973m.
Aufstieg 400 Hm, Abstieg 1000 Hm, Gehzeit 6 h

Alle wichtigen Informationen auf einen Blick

Charakter

Bernina Highlights Piz Palü und Piz Bernina

Anforderung

Erfahrung im Hochgebirge, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit, Sehr gute Kondition für 8 - 10 Gehstunden, Steigeisengehen bis 40° und Kletterstellen bis zum 3. UIAA Schwierigkeitsgrad

Treffpunkt

Parkplatz Diavolezza Talstation

Termine

24.07. - 28.07.2019
14.08. - 18.08.2019
weitere Termine auf Anfrage

Teilnehmer

Ab 1 Person

Zusatzkosten

Übernachtung HP
Liftkarte

Preis

2 Personen € 1185,- pro Person
1 Person € 2370,-

Dauer

5 Tage

Leistungen

  • 5 Tourentage
  • Organisation
  • Führung durch staatlich geprüften IVBV Bergführer
  • Leihausrüstung Gletscher & Fels

Unverbindliche Anfrage

Bitte fülle folgendes Formular möglichst vollständig aus und verwende das Kommentar-Feld für Deine individuellen Wünsche. Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Buchungsinformationen

Anmeldungen sollten so früh wie möglich erfolgen um deinen Wunschtermin zu reservieren. Nach dem Eingang deiner Anmeldung bekommst du eine schriftliche Bestätigung. Nach deren Erhalt bitten wir dich um eine Anzahlung. Der Rest wird bei Tourbeginn vor Ort fällig.

EARLY-BIRD-Bonus WINTER
Bei Buchung einer WINTER Aktivität bis zum 30.11.2018 erhältst du 5 % Rabatt auf den Gesamtpreis!

Unser Magazin

Aktuelle Beiträge zu unseren
Touren und Reisen

Mehr

Anreise

Gesamte Anreiseübersicht

Mehr

News

Alpinschule - Outdoor - Reisen

Mehr