Hochtour Gran Paradiso und Mont Blanc | Mountain Sports Zillertal - Mountain Sports Zillertal
Sommer Start - Berge und wilde Wasser

Mont Blanc & Gran Paradiso

Aufwärmen & Akklimatisieren, 5 Tage

Irgendwann den höchsten Gipfel der Alpen 4807m zu erklimmen ist für fast jeden Bergsteiger ein Kindheitstraum. Gepaart mit dem höchsten Berg Italiens, dem Gran Paradiso im gleichnamigen Nationalpark als Eingehtour wird dieses Unternehmen zu einer unverwechselbaren Erfahrung, die dich begeistern und lebenslang begleiten wird. Nach dem „Aufwärmen" und Akklimatisieren in den Grajischen Alpen am südlichsten und vergleichsweise leichten Viertausender Gran Paradiso 4061m, geht es anschließend gut akklimatisiert auf den 4810 m hohen Mont Blanc - einer der Seven Summits.

Programm

1. Tag: Treffpunkt um 10:00 Uhr in Pont/Valsavaranche, Begrüßung und Materialcheck mit dem Bergführer, Programmbesprechung. Wir steigen von Pont zur Vittorio Emanuelle II Hütte 2732 m auf.
Aufstieg 770H, Gehzeit ca. 2 h

2. Tag: Frühstück um ca. 4:30 Uhr. Sehr früh beginnen wir den Aufstieg über einen Moränenrücken in die Mulde des Paradiso Gletschers und weiter auf einem Fels- u. Steinrücken an den Fuß des Gletschers. Nach 2 steileren Abschnitten erreichen wir den sogenannten Eselsrücken, kurz vor dem Gipfel versteilt sich das Gelände wieder und mündet über einen Bergschrund in den Gipfelgrat. In kurzer, teils ausgesetzter Kletterei erreichen wir den Gipfelturm 4061m, der mit einer Madonnenstatue geschmückt ist. Abstieg auf der gleichen Route bis nach Pont. Weiterreise mit dem Auto nach Chamonix.
Aufstieg 1330Hm, Abstieg 2100Hm, Gehzeit ca. 8 h

3. Tag: Die Routenplanung für die kommenden Tage hängt von den Bedingungen ab. Kurzfristige Änderungenaufgrund der Verhältnisse oder den Voraussetzungen der Teilnehmer sind dem Bergführer vorbehalten. Frühstück um 7:00 Uhr. Aufstieg zur Gouter-Hütte 3.819 m mit anschließender Übernachtung. Aufstieg 1450Hm, Gehzeit ca. 5 h

4. Tag: Gipfeltag: 4 Uhr Führstück, Abmarsch 5 Uhr über den Dome du Gouter 4304 m, Bivouac Vallot 4362 m, Bossonsgrat zum Mont Blanc 4810 m. Abstieg auf der gleichen Route zum Nid`Aigle 2372 m. Talfahrt mit der Zahnradbahn und weiter mit der Seilbahn nach Les Houches. Übernachtung in Chamonix.
Aufstieg 1050Hm, Abstieg 2500Hm, Gehzeit ca. 10 h

 5. Tag: Individuelle Heimreise nach dem Frühstück.

Alle wichtigen Informationen auf einen Blick

Charakter

Anspruchsvolle Hochtouren

Anforderung

Erfahrung im Hochgebirge, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit, gute Steigeisentechnik bei mittleren bis schwierigen Kletterstellen, sehr gute Kondition für 8-10 Std. Gehzeit.

Treffpunkt

10:00 Uhr in Pont im Gran Paradiso Nationalpark, Pont/Valsavaranche

Termine

18.07.2017 – 22.07.2018
15.08.2017 – 19.08.2018
weitere Termine auf Anfrage

Teilnehmer

min. 1 und max. 2

Zusatzkosten

2 x Übernachtungen HP auf Hütten, ca. € 60,- p.P.
1-2 x Übernachtungen in Chamonix im Gasthof ca. € 70,- p.P.
Seilbahnfahrt, ca. € 60,-
Spesen vom Bergführer
Reiseversicherung

Preis

2 Personen € 1395,- p.P.
1 Person € 2750,-

Dauer

5 Tage

Leistungen

  • 4 Tourentage
  • Organisation, reservierung der Hütten
  • Führung durch staatlich geprüften IVBV Bergführer
  • Technische Ausrüstung

Unverbindliche Anfrage

Bitte fülle folgendes Formular möglichst vollständig aus und verwende das Kommentar-Feld für Deine individuellen Wünsche. Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Buchungsinformationen

Anmeldungen sollten so früh wie möglich erfolgen um deinen Wunschtermin zu reservieren. Nach dem Eingang deiner Anmeldung bekommst du eine schriftliche Bestätigung. Nach deren Erhalt bitten wir dich um eine Anzahlung. Der Rest wird bei Tourbeginn vor Ort fällig.

EARLY-BIRD-Bonus WINTER
Bei Buchung dieser Aktivität bis zum 30.9.2018 erhältst du 5 % Rabatt auf den Gesamtpreis!

Unser Magazin

Aktuelle Beiträge zu unseren
Touren und Reisen

Mehr

Anreise

Gesamte Anreiseübersicht

Mehr

News

Alpinschule - Outdoor - Reisen

Mehr