Die 10 wichtigsten Dinge für dein Canyoning Abenteuer - Mountain Sports Zillertal
Sommer Start - Berge und wilde Wasser

Die 10 wichtigsten Dinge für dein Canyoning Abenteuer

 - AllgemeinVeröffentlicht am 29.05.2017

Tipps vom Profi ...

 

1. Neoprenbekleidung
Wir geben dir einen 5mm Overall Neoprenanzug mit verstärktem Knieschutz und mit einer warmen Frottee Innenbeschichtung. Der Overall ist ein guter Kompromiss zwischen Isolierung und Bewegungsfreiheit, der geringe Wasseraustausch bei Sprüngen und Schwimmstrecken ist ein weiterer Vorteil eines Einteilers. An heißen Sommertagen ist der Anzug eher zu warm aber besser zu warm als zu kalt.

2. Neoprensocken
Mit 3mm Socken halten wir deine Füße warm und gleichzeitig wird das Bewegungsgefühl nicht zu schwammig.

3. Canyoningschuhe
Die Five Ten Canyoningschuhe sind einfach die besten am Markt und haben sich bei uns im harten Outdooreinsatz bestens bewährt. Die Haftung der Sohle ist auch bei nassem Felsen unglaublich gut,mit der knöchelhohe Neoprenmanschette sind diese Schuhe unsere erste Wahl für Canyoningtouren. Du wirst begeistert sein wieviel halt du damit am Felsen findest.

4. Canyoninggurt
Unsere Gurte sind voll verstellbar und passen somit fast auf jeden Körper. Zwei Sicherungsschlingen mit einem Zentralkarabiner sind die Tools für gewagte Abseilpassagen. Der schwarze Schlatz ist für deine crazy slides und schützt den Gurt & Overall vor starker Abnützung.

5. Isolationsbekleidung
Unter der Neoprenbekleidung kannst du an kalten Tagen gerne eine Funktionsunterwäsche aus Kunstfaser tragen um die Wärmeisolation zu erhöhen. Abzuraten ist vom guten alten T-shirt aus Baumwolle, dass einfach ein sehr schlechter Wärmespeicher ist. Nimm sowas selber mit.

6. Badebekleidung
Bikini, Badehose und ein Handtuch sind die Dinge die du selber Mitbringen musst.

7. Steinschlaghelm
Ein unverzichtbarer Teil für alle Bergsportaktivitäten. Der Helm schützt dich vor Steinschlag, bietet dir einen wirksamen Schutz vor Kälte und vor Wasserdruck beim Abseilen im Wasserfall. Er hat eine Signalfarbe und große Öffnungen damit das Wasser schnell abfließen kann. Der Helm bleibt auch bei Sprüngen auf deinem Kopf.

8. Brillenband
Eine Brillenband kannst du in unserem Shop kaufen oder du nimmst dir selber eines mit. Ein robustes Brillenetui tut’s auch, somit kannst du deine Brille bei Sprüngen in deinem Anzug verstauen.

9. Persönliche Medikamente
Bitte lass deinen Guide vor dem Start wissen, ob wichtige Medikamente mitzunehmen sind. Er wird dich auch danach fragen. Er hat eine Trockenbox dabei und wird dir gerne helfen.

10. Foto & Video
Du kannst natürlich gerne deine eigene Kamera mitnehmen, die sollte dann Wasserdicht & Stoßfest sein. Einige unserer Helme sind mit einer entsprechenden Halterung für die GoPro Kamera bestückt also mitnehmen. Alle Guides haben eine wasserfeste Kamera dabei und machen gerne Fotos von deinem Abenteuer. Nimm einen USB-Stick mit oder kauf einen in unserem Büro.

Canyoning Guide Maik erklärt für euch ...

Abseiltraining ...

#habtspassdabei
#versuchtdasswasserzutreffen

Unser Sommerprogramm mit Rafting, Canyoning, Tubing, River Bug, RocknRoll Swing und vielen weiteren Attraktionen.

Alle Fotos von www.mountain-sports-zillertal.com

Unser Magazin

Aktuelle Beiträge zu unseren
Touren und Reisen

Mehr

Anreise

Gesamte Anreiseübersicht

Mehr

News

Canyoning - Rafting
- Alpinschule

Mehr