Skitourenreise Chile | Mountain Sports Zillertal - Mountain Sports Zillertal
Sommer Start - Berge und wilde Wasser

Skitourenreise nach Chile

Firntouren am Feuerring

Frühjahrsfirn im September & Oktober

4350 Kilometer lang erstreckt sich Chile von der Grenze zu Peru bis nach Feuerland. Der zentrale Teil des Landes zwischen Temuco und Puerto Montt ist gespickt mit Nationalparks. Diese bieten neben Bergen, Seen und Wäldern auch ein angenehmes Klima. Außerdem steht hier eine ganze Kette von reizvollen Vulkanen, z.B. Lomquimay, Antuco, Osorno, Llaima, Villarica, ... wir müssen uns nicht entscheiden und befahren sie alle. Wir übernachten in guten Unterkünften im Tal, genießen das Frühjahr im September/Oktober, baden in heißen Quellen und kosten das chilenische Essen und den guten Wein. 

Anforderungen

Die Vulkane in Chile sind technisch einfach, sollten aber nicht unterschätzt werden, da sie sehr lange, in den Morgenstunden harte Firnflanken aufweisen, welche sicheres Aufsteigen mit Harscheisen/Steigeisen erfordern.

Ebenso muss jede/r Teilnehmer/in sicher bei 35° - 40° Steilheit abfahren können und Aufstiege von 1100 bis 1500 Höhenmeter pro Tag ohne Probleme schaffen.


Programm

1. Tag: Flug nach Santiago de Chile 9. Tag: Reisetag, Fahrt nach Huilo Huilo, ÜN Hotel Nothafagus
2. Tag:  Ankunft in Santiago, weiter Flug nach Temuco, Abholung Mietauto, Abfahrt nach Curacautin/Malalcahuello; ÜN Hosteria Suizandina 10. Tag: Skitour auf Vulkan Choshuenco/Mocho, ÜN Hotel Nothafagus
3. Tag: Skitour Vulkan Lonquimay, ÜN Hosteria Suizandina 11. Tag: Reisetag, Fahrt nach Osorno; ÜN Refugio Teski
4. Tag: Skitour Vulkan Llaima, ÜN Hosteria Suizandina 12. Tag: Skitour Vulkan Osorno; ÜN Refugio Teski
5. Tag: Serra Nevada Skitour oder Rasttag/Relaxen; ÜN Hosteria Suizandina 13. Tag: Reservetag für Vulkan Osorno/Casablanca; ÜN Refugio Teski
6. Tag: Reisetag, Fahrt nach Pucon; ÜN Hotel Malalhue 14. Tag: Reisetag, Fahrt nach Temuco ,Flug nach Santiago, ÜN Hotel Meridian Sur
7. Tag: Skitour auf Vulkan Villarica; retour nach Pucon; ÜN Hotel Malalhue 15. Tag: ½ Tag zur freien Verfügung in Santiago di Chile, Transfer zum Flughafen und Beginn Rückflug
8. Tag: Reservetag/Rasttag-individuelle Freizeitangebote; ÜN Hotel Malalhue  16. Tag: Ankunft in Österreich

Reiseablauf

1. Tag: Unseren Flug startet wir von Europe nach Südamerika/Santiago de Chile
2. Tag: Am morgen landen wir in Santiago de Chile, weiter geht es mit einem Innlandsflug nach Temuco und von dort aus fahren wir mit unserem Mietauto zur Suizandina Lodge. Unsere Unterkunft für die nächsten 4 Tage beziehen wir ca. 1,5 Autostunden entfernt auf einer traumhaften Hacienda zwischen dam Nationalpark Conguillio und em Nationalpark Tolhuaca, unmittelbar beim Naturreservat Malalcahuello.
3. Tag: Unsere erste Skitour führt uns auf den Vulkan Lonquimay 2865m anschließend genießen wir einen Apfelstrudel mit Vanillesauce in der Hosteria Suizandina.
4. Tag: Wir starten sehr früh, da uns heute 2000hm bevor stehen. Unser Ziel ist der wunderschöne Vulkan Llaima 3125m; Butterfirn vom feinsten sind die Aufstiegsmühen auf jeden Fall wert. ÜN Hosteria Suizandina
5. Tag: Die Serra Nevada ist eine Skitour die uns am Beginn durch Aurakienwälder führt und am Gipfelgrad eine schöne Aussicht auf unsere letzten Vulkane bietet. Bei Schlechtwetter Rasttag/Relaxen im Thermalbad; ÜN Hosteria Suizandina
6. Tag: Reisetag, Farht nach Pucon, hier sind wir nun in der Touristischen Hochburg von Zentral Chile; ÜN Hotel Malalhue
7. Tag: Der bekannteste Vulkan in dieser Region ist der Villarica 2853m, unser Ausgangspunkt ist das kleine Skigebiet am Fuße des Berges der sogar noch aktiv ist. Nach einer Portion Schwefel am Gipfel und einer schönen Abfahrt geht es zurück nach Pucon; Hotel Malalhue
8. Tag: Reservetag/Rasttag-individuelle Freizeitangebote. In Pucon kann man die gute Chilenische Küche genießen, und durch die vielen Geschäfte bummeln. Oder man genießt eine kleine Bootsfahrt über den Lago Villarica ; ÜN Hotel Malalhue
9. Tag: Reisetag, Fahrt nach Huilo Huilo, ÜN Hotel Nothafagus
10. Tag: Unser Ziel für heute sind zwei Vulkane, der Vulkan Choshuenco 2415m & Mocho 2422m. ÜN Hotel Nothafagus
11.Tag: Es geht mit dem Auto weiter zum Vulkan Osorno. Hier fahren wir bis zur Teski Hütte wo wir Übernachten werden. Die Hütte liegt direkt am Berg, bei einem kleinen Skigebiet. ÜN Refugio Teski
12.Tag: Skitour Vulkan Osorno 2662m. Wir stehen früh auf und steigen auf Richtung Gipfel. Von hier oben hat man einen gewaltigen Blick über den Llago Llanquihue. Eine tolle Abfahrt steht uns bevor, 1000hm Firn. ÜN Refugio Teski
13.Tag: Reservetag für Vulkan Osorno; ÜN Refugio Teski
14.Tag: Nun ist unsere Vulkanreise fast zu Ende und es geht mit dem Auto nach Temuco, wo wir unseren Inlandsflug nach Santiago antreten. ÜN im Hotel Meridian Sur
15.Tag: Wer noch einige schöne Mitbringsel kaufen möchte kann sich in Santiago bestens eindecken. Wir fahren zum Flughafen und es beginnt der Rückflug nach Europa.
16.Tag:  Ankunft in Österreich


Alle wichtigen Informationen auf einen Blick

Sprache im Land: Spanisch (Castellano)
Zeitverschiebung: Santiago - minus 5 Stunden MEZ
Persönliche Ausrüstung: Vor der Reise erhalten alle Teilnehmenden eine ausführliche Materialliste

Im Preis inbegriffen sind

  • Transfers vor Ort
  • Halbpension während der gesamten Reise
  • Nationalpark Gebühren
  • Übernachtungen in Hotels oder Lodges, meistens in DZ, teilweise auch in Mehrbettzimmern
  • Apotheke
  • IVBV Bergführer & Skiführer

Nicht inbegriffen sind

  • Flug mit Lufthansa/TAM auf Anfrage
  • Versicherungspaket
  • Mehrkosten, die als Folge von oder im Zusammenhang mit Änderungen des vorgesehenen Reiseablaufes entstehen
  • Einzelzimmerzuschlag
  • Getränke
  • Skitourenausrüstung

Vorbereitungstreffen
Das Datum für das Besprechungstreffen wird so früh wie möglich bestimmt, jedoch spätestens bei einem positiven Durchführungsentscheid. Die Firma Mountain Sports bemüht sich in jeder Hinsicht, eine Expedition professionell zu organisieren. Dazu gehört auch das Besprechungstreffen. Wir sind bestrebt, alle unsere Gäste mit allen wichtigen Informationen und dem optimalen Material zu versorgen. Beide Punkte sind für das Gelingen einer Expedition wichtig, wenn nicht sogar unerlässlich.

Reisedokumente
Für Chile wird kein Visum benötigt. Der Reisepass muss jedoch noch mindestens 6 Monate über den Rückreisetermin hinaus gültig sein.

Klima
Das Klima des Seengebietes kann im Monat Oktober mit demjenigen der Monate April/Mai bei uns in Mitteleuropa verglichen werden. Tagsüber kann es bereits angenehm warm werden, dennoch kann die Temperatur in der Nacht noch unter den Gefrierpunkt fallen.

Impfungen
Folgende Impfungen werden weltweit dringend empfohlen: Kinderlähmung (= Polio), Starrkrampf (= Tetanus).

Leitung
Bernhard Neumann Bergführer - Mountain Sports Zillertal

Organisation
Mountain Sports Zillertal

Anmeldung
Eine frühzeitige Anmeldung sichert Ihren Platz und erleichtert die Arbeit von Mountain Sports ungemein. Bei Angeboten mit Zug- bzw. Fluganreise ist eine frühzeitige Anmeldung unerlässlich. Kurzfristige Anmeldungen können einen preislichen Aufschlag zur Folge haben.

Preis
€ 3100,-- pro Person - bei einer Mindestteilnehmerzahl von 6 Personen

Termin
Ab Mitte September 2018


Unverbindliche Anfrage

Bitte fülle folgendes Formular möglichst vollständig aus und verwende das Kommentar-Feld für Deine individuellen Wünsche. Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Buchungsinformationen

Anmeldungen sollten so früh wie möglich erfolgen um deinen Wunschtermin zu reservieren. Nach dem Eingang deiner Anmeldung bekommst du eine schriftliche Bestätigung. Nach deren Erhalt bitten wir dich um eine Anzahlung. Der Rest wird bei Tourbeginn vor Ort fällig.

Unser Magazin

Aktuelle Beiträge zu unseren
Touren und Reisen

Mehr

Anreise

Gesamte Anreiseübersicht

Mehr

News

Canyoning - Rafting
- Alpinschule

Mehr